preloder

PRESSKIT: Einfach nur jay

  • Name: Jens “Einfach nur Jay” Schmidt
  • Wohnort: Hagen, NRW
  • Musikstil: HipHop/Rap
  • Crews: Smoove Attack, Boom Bap Battle Boys

Biography

Im Jahre 2001 wurde Einfach nur Jay der Physikunterricht zu langweilig und er begann, unter seinem Pult Texte zu schreiben. Die ersten wackligen Versuche waren bald überwunden und im Jahre 2002 lernte er seine heutigen Crewkollegen von Smoove Attack kennen.
Damals noch als “Cell-CheckaZ” unterwegs, entstand so manches Projekt sowie das Studioalbum “Je mehr desto weniger” (2006).
Durch die Liebe zu Battle Rap begann Einfach nur Jay schon früh seinen Werdegang in der RBA, der Reimliga Battle Arena und ist dort bis heute sowohl Solo, als auch als Team 4B zusammen mit Frank Funk aktiv. 2011 nahm er zum ersten Mal am VBT (Video Battle Turnier) teil, wo er sich gegen den späteren Finalisten Tamo-Flage im 8tel Finale geschlagen geben musste. 2016 wagte er nochmals die Teilnahme im VBT Elite Format, doch schied auch hier wieder im 8tel Finale aufgrund der Nichteinhaltung der Frist aus.
Abseits des Battle Raps entwickelte sich Jay jedoch zu einem tiefsinnigeren Rapper, der die Geschichten seines Lebens in gewohnt starke Reime und aussagekräftige Texte verpackt.
Auf vielen verschiedenen Releases anderer Künstler findet man Jay bereits und die Liste seiner bisherigen Features liest sich auch nicht schlecht: Weekend, Koma-Jack, Be$$er, Lance Butters, gho$T, Tamo-Flage, Die Hänger (Headtrick & eSkay), Coru und viele weitere.
Im Jahre 2016 erschien das langersehnte erste offizielle Solorelease, die “Frühlingsblues” EP und im September erscheint dann endlich das erste Soloalbum “Kopfsache”.

Social Media

Videos

Musik

Discography

  • 2005: Cell-CheckaZ – Je mehr desto weniger (LP)
  • 2010: gho$T & Jay – Jetzt oder nie (EP)
  • 2016: Einfach nur Jay – Frühlingsblues (EP)
  • 2016: Einfach nur Jay – Kopfsache (LP)
  • 2017: Boom Bap Battle Boys – Das Eisen (Mixtape)
  • 2018: Startet euer Herzwerk (Single)

Vertreten auf:

  • gho$T – Geisterstunde (2004)
  • Cr0c – Alligatorlunge I (2011)
  • Die Hänger – Realex EP (2012)
  • Cr0c – Ich bin doch nicht Oldschool (2012)
  • Cr0c – Alligatorlunge II (2012)
  • Cr0c – Querdenker EP (2015)
  • FRANIC I (2015)
  • ZAP – Alles muss raus (2018)

PRESSE

DRK Herzwerk

Zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz, der Band Scherbenwelt, Jenny Jürgens und Stephan Schleep produziert Jay 2018 den Charity-Song “Startet euer Herzwerk” um auf die wachsende Altersarmut aufmerksam zu machen.

Foto: Luke & friends/Don Vasco Tücks

Fotos

Dates

Warenkorb
There are no products in the cart!
Total
0,00
Continue Shopping